News

Bewertung der Ökobilanz der Betonbauweise

Januar 2021 ­
Stiftung der Niedersächsischen Bauindustrie fördert Studie


LPI erhält die Förderung eine wissenschaftliche Studie zur Ökobilanzierung der Betonbauweise im Auftrag der Stiftung der Niedersächsischen Bauindustrie zu erarbeiten. Es soll damit ein Beitrag geschaffen werden, der die aktuellen Diskussionen zur ökologischen Bewertung der Betonbauweise unterstützt. Ziel der Studie ist es zunächst ein vollständiges Bild über den CO2-Ausstoß und die CO2-Aufnahme während des kompletten Lebenszykluses von Betonbauteilen zu gewinnen. Dafür wird zunächst der derzeitige Stand der Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik zusammengefasst, um sowohl den Stoffkreislauf als auch die CO2-Bilanz von der Herstellung bis zum Abbruch und der Nachnutzung von Betonen zu beschreiben.  

Aufbauend darauf sollen derzeitige Lösungsstrategien zur CO2-Reduktion diskutiert und neue Denkanstöße entwickelt werden, die neben der CO2-Reduktion bei der Herstellung auch die CO2-Aufnahme während der Nutzung und des Abbruchs, als auch die möglichst effiziente Wiederverwendung des Abbruchmaterials miteinbeziehen.