Projektdetails

Parkhaus Rheintor Neuss

Projektbeschreibung: Bei dem gegenständlichen Bauwerk handelt es sich um das Parkhaus “Rheintor“ im Zentrum von Neuss, welches in den 1960er Jahren errichtet wurde. Das Parkgebäude besteht aus insgesamt 14 Halbdecks mit einer Gesamtfläche von über 18.000 m²...

Projektname: Parkhaus Rheintor Neuss
Projektbeschreibung:

Bei dem gegenständlichen Bauwerk handelt es sich um das Parkhaus “Rheintor“ im Zentrum von Neuss, welches in den 1960er Jahren errichtet wurde. Das Parkgebäude besteht aus insgesamt 14 Halbdecks mit einer Gesamtfläche von über 18.000 m². Die Parkebenen, sind in Gebäudemitte durch nebeneinander liegende Auf- und Abfahrtrampen miteinander verbunden. In dem Parkgebäude befinden sich überwiegend Parkplätze. Lediglich das oberste Geschoss wird als öffentliches Fitnessstudio genutzt. An dem Parkhaus wurden zunächst umfangreiche baustoffliche Untersuchungen durchgeführt, auf deren Erkenntnisse ein Instandsetzungskonzept erarbeitet wurde. Basierend auf diesen Erkenntnissen wurde anschließend gemeinsam mit dem Auftraggeber ein Instandhaltungsplan ausgearbeitet, der neben Instandhaltungsmaßnahmen für die nächsten 10 Jahre auch ein Bauwerksmonitoring beinhaltet. Im Zuge der geplanten Baumaßnahmen erfolgte zunächst eine Neugestaltung der Fassade durch Stahlbau-Elemente, welche die Waschbetonelemente aus der Errichtungszeit ersetzten.

Zeitraum: 2011 - fortlaufend
Ort: Neuss
Land/Region: Deutschland

Fachbereich/e:

  • Bauwerksuntersuchungen / Bauwerksdiagnostik / Brückenprüfung
  • Instandsetzungskonzept und -planung
  • Bauüberwachung, Fertigungsüberwachung und Bauoberleitung
  • Bauwerksmonitoring

Projektart/en:

  • Parkbauten