Projektdetails

Instandsetzung einer Tiefgarage in Bielefeld

Die gegenständliche Tiefgarage mit einer Fläche von ca. 3.900 m² befindet sich in der Innenstadt von Bielefeld. Zur Wiederherstellung der Dauerhaftigkeit ...

Projektname: Instandsetzung einer Tiefgarage in Bielefeld
Projektbeschreibung:

Die gegenständliche Tiefgarage mit einer Fläche von ca. 3.900 m2 befindet sich in der Innenstadt von Bielefeld. Zur Wiederherstellung der Dauerhaftigkeit der Stahlbetonkonstruktion (Sohle sowie Sockelbereiche der aufgehenden Stützen und Wände) erfolgten Instandsetzungsmaßnahmen nach Prinzip K der DAfStb-Richtlinie „Schutz und Instandsetzung von Stahlbetonbauteilen“ mit Titanbandanoden und PCC-Einbettung und ergänzendem Einsatz diskreter Stabanoden. Anlass waren bauwerksdiagnostische Voruntersuchungen, bei denen eine Beeinträchtigung der Dauerhaftigkeit des Stahlbetons, im Wesentlichen durch einen verstärkten Chlorideintrag bis zur Bewehrung, festgestellt wurden.

Zeitraum: 2017 - 2019
Ort: Bielefeld
Land/Region: Deutschland

Fachbereich/e:

  • Bauwerksuntersuchungen / Bauwerksdiagnostik / Brückenprüfung
  • Instandsetzungskonzept und -planung
  • Kathodischer Korrosionsschutz (Stahlbetonbau)

Bauwerke:

  • Parkbauten