Projektdetails

Instandhaltung eines Parkhauses in Schleswig Holstein

Projektbeschreibung: Aufbauend auf einer visuellen Begutachtung der Bausubstanz sowie bauwerksdiagnostischen Untersuchungen (Messung der Betondeckung, Potentialfeldmessung, Chloridgehaltsbestimmung, Erfassung der mechanischen Kennwerte...

Projektname: Instandhaltung eines Parkhauses in Schleswig Holstein
Projektbeschreibung:  

Aufbauend auf einer visuellen Begutachtung der Bausubstanz sowie bauwerksdiagnostischen Untersuchungen (Messung der Betondeckung, Potentialfeldmessung, Chloridgehaltsbestimmung, Erfassung der mechanischen Kennwerte...) zur Feststellung des IST-Zustands, wurde ein Instandhaltungskonzept für eine weitere Nutzungszeit von 10 Jahren erstellt. Im Sinne einer Bauwerkserhaltung, die der Sicherung der Standsicherheit, Dauerhaftigkeit, Gebrauchstauglichkeit und Verkehrssicherheit dient, wird ein jährliches Monitoring der Stahlbetonbausubstanz durchgeführt. Als Grundlage für die Erfassung des Bauwerkszustandes und darauf aufbauender Planung und Koordinierung erforderlicher Instandhaltungsarbeiten dient dabei ein von der LPI erstelltes Bauwerksbuch.

Zeitraum: 2011 - 2017
Land/Region: Deutschland

Fachbereich/e:

  • Bauwerksuntersuchungen / Bauwerksdiagnostik / Brückenprüfung
  • Instandsetzungskonzept und -planung

Projektart/en:

  • Parkbauten
  • Hochbau