Projektdetails

Brandschaden am Maschinenhaus des Rheinhafendampfkraftwerks Block 8 in Karlsruhe

Projektbeschreibung: Trotz hoher Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz können Brände nicht vollständig ausgeschlossen werden. Dabei ist speziell im Industrie- und Kraftwerksbereich neben dem materiellen Schaden an technischen Anlagen und dem Bauwerk häufig der dadurch verursachte Produktionsausfall der wirtschaftlich schmerzhafteste Schadensposten...

Projektname: Brandschaden am Maschinenhaus des Rheinhafendampfkraftwerks Block 8 in Karlsruhe
Projektbeschreibung:    

Trotz hoher Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz können Brände nicht vollständig ausgeschlossen werden. Dabei ist speziell im Industrie- und Kraftwerksbereich neben dem materiellen Schaden an technischen Anlagen und dem Bauwerk häufig der dadurch verursachte Produktionsausfall der wirtschaftlich schmerzhafteste Schadensposten. Diesbezüglich konnte am vorliegenden Projekt die erforderliche Stahlbetoninstandsetzung in einem rund 250 m² großen Deckenbereich mit angrenzenden Unterzügen, Wänden und Stützen inkl. detaillierter Schadensaufnahme und baustofflicher Untersuchungen an Bauwerksproben, Instandsetzungsplanung und Überwachung der Ausführung nach nur 4 Wochen nach Auftragseingang abgeschlossen werden. Dabei ist aus technischer Sicht nahezu bei jedem Brandereignis neben mechanischen Einwirkungen durch die hohen Brandtemperaturen der Eintrag von Chloriden in den Beton, zum Beispiel durch Brandruß von PVC-Kunststoffen bei den Bauwerksuntersuchungen und der Instandsetzung zu berücksichtigen. Im vorliegenden Fall konnte durch die Ermittlung der Schädigungstiefe der Stahlbetonbauteile an Bohrkernen, Überprüfung der mechanischen Eigenschaften der direkt dem Brand ausgesetzten Bewehrungsstäbe und chemischen Untersuchungen an Bohrmehlproben eine effiziente Instandsetzungsmaßnahme geplant und umgesetzt werden.

Zeitraum: 2013 - 2013
Ort: Karlsruhe
Land/Region: Deutschland

Fachbereich/e:

  • Bauwerksuntersuchungen / Bauwerksdiagnostik / Brückenprüfung
  • Instandsetzungskonzept und -planung

Projektart/en:

  • Kraftwerksbau / Industriebau