Projektdetails

Instandsetzung von drei Belebungsbecken Kläranlage Norddeutschland

Instandsetzung der Stahlbetonkonstruktion drei baugleicher Belebungsbecken einer Kläranlage in Norddeutschland.

Projektname: Instandsetzung von drei Belebungsbecken, Kläranlage Norddeutschland

Projektbeschreibung:

Instandsetzung der Stahlbetonkonstruktion drei baugleicher Belebungsbecken einer Kläranlage in Norddeutschland. Die Becken sind jeweils als im Erdreich eingetiefte, schlaff bewehrte Bauwerke in Ortbetonweise hergestellt worden und besitzen je einen Durchmesser von ca. 30 m. Die Becken werden von Bedienbrücken mit einer Breite von ca. 2 m überspannt. Jedes Becken verfügt über ein Fassungsvermögen von 2.500 m³. Zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit und der damit einhergehenden Standsicherheit für die bauseits definierte Restnutzungsdauer erfolgt die Instandsetzung nach den geltenden Regelwerken.

 

Zeitraum: 2020 – laufend

Land/Region: Norddeutschland

Fachbereich/e:

  • Bauwerksuntersuchungen / Bauwerksdiagnostik / Brückenprüfung
  • Bauüberwachung
  • Tragwerksplanung
  • Bauplanung und Beratung
  • Objektplanung in der Instandsetzung / Instandsetzungskonzept und -planung
  • Schadstoffuntersuchung

Bauwerke:

  • Abwasserbauwerke