Projektdetails

Brandschutztechnische Bewertung mehrerer Wohnhauskomplexe

Gegenstand der Bearbeitung sind diverse Wohnhäuser und Wohnhauskomplexe unterschiedlicher Größenordnungen, die der Betreiber sukzessive hinsichtlich der Belange des Brandschutzes überprüfen lässt ...

Projektname: Brandschutztechnische Bewertung mehrerer Wohnhauskomplexe

Projektbeschreibung:

Bei der Bewertung der Wohnhauskomplexe steht der SOLL-IST-Abgleich im Vordergrund. Im Zuge der Bearbeitung werden die Gebäude von außen und innen von geschultem Personal begangen, sodass im Nachgang eine Bewertung der aktuellen Gegebenheiten (IST-Zustand) im Hinblick auf den genehmigten Zustand (SOLL-Zustand) durchgeführt werden kann. Die brandschutztechnische Stellungnahme mündet schließlich in Maßnahmenempfehlungen, sodass Brandgefährdungspotentiale identifiziert und so weit wie möglich minimiert oder abgestellt werden können.

Zeitraum: 2019 - fortlaufend

Land/Region: Nordrhein-Westfalen

Fachbereich/e:

  • Bauphysik (Brand-/Feuchte-/Wärmeschutz)
  • Bauwerksuntersuchungen

Bauwerke:

  • Hochbau
  • Fassaden im Hochbau