Projektdetails

Beratung und Begutachtung zu Groutverbindungen von Offshore-Windenergieanlagen und Offshore Plattformen

Bei der Errichtung von vielen baulichen Anlagen der Offshore-Windenergie werden hoch- bis ultrahochfeste ...

Projektname: Beratung und Begutachtung zu Groutverbindungen in Gründungsstrukturen von Offshore-Windenergieanlagen und Offshore Plattformen, insbesondere im Zusammenhang mit der Begutachtung zur Zustimmung im Einzelfallsaufnahme

Projektbeschreibung:

Bei der Errichtung von vielen baulichen Anlagen der Offshore-Windenergie werden hoch- bis ultrahochfeste Feinkornbetone (Grout) zur Herstellung von sogenannten Groutverbindungen verwendet. Bei diesen Groutverbindungen werden zwei rohrartige Stahlbauteile unterschiedlichen Durchmessers (z.B. Gründungspfahl und Übergangsstück) überlappend ineinandergesteckt und der entstehende Ringspalt mit dem Grout verfüllt. Aufgrund der hochdynamischen Entwicklung der Technik in diesem Sektor und den jeweils spezifischen Anforderungen an das Bauwerk sind inzwischen vielfältige Variationen der Groutverbindung gebaut worden. Die Technologie entwickelt sich jedoch rasant weiter.

Da diese Bauart und die für diese Verwendung eingesetzten Bauprodukte in Deutschland nicht bauaufsichtlich geregelt sind ist im Bereich der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone und im Bereich der Länder grundsätzlich eine Zustimmung im Einzelfall erforderlich.

Wir begleiten die Verfahren zur Zustimmung im Einzelfall als Gutachter, insbesondere mit Fokus auf baustofftechnische und bauausführungstechnische Sachverhalte. Für die Begutachtung von statischen und dynamischen Bemessungen kooperieren wir mit in diesem Bereich führenden Experten. Seit 2009 wurden so inzwischen viele Hundert bauliche Anlagen errichtet, bei denen wir die Zustimmung im Einzelfall von der Planung über die Installation bis zur Inbetriebnahme begleitet haben.

Auch mit den daraus gewonnenen Erfahrungen stehen wir unsere Kunden über ein ZiE Verfahren hinaus weltweit prüfend uns beratend zur Seite – beim Bau, in der Betriebsphase, bei Schadensfällen und bei der Entwicklung neuer Projekte.

Zeitraum: 2009 - aktuell

Ort: Offshore
Land/Region: Offshore

Fachbereich/e:

  • Beratung und Begutachtung
  • Prüfung und Inspektion
  • Bauüberwachung

Projektart/en:

  • Kraftwerksbau