Projektdetails

Generalplanung Fassadensanierung Technische Hochschule Köln, Campus Deutz

Projektbeschreibung: Die Technische Hochschule Köln wurde 1971 als „Fachhochschule Köln“ gegründet. Sie gehörte zu den Fachhochschulen der ersten ...

Projektname: Generalplanung Fassadensanierung (Objektplanung Gebäude und Tragwerksplanung), Technische Hochschule Köln, Campus Deutz
Projektbeschreibung:

Die Technische Hochschule Köln wurde 1971 als „Fachhochschule Köln“ gegründet. Sie gehörte zu den Fachhochschulen der ersten Gründungswelle in Deutschland und zu den ersten in Nordrhein-Westfalen. Die TH Köln ist mit ca. 26.000 Studierenden die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Untersuchungen haben einen erheblichen Sanierungs- und Modernisierungsbedarf für die Gebäude am Campus Deutz ergeben. Weitergehende Untersuchungen führten im Jahr 2011 zur Entscheidung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft, den Gebäudebestand der TH Köln weitestgehend abzubrechen und durch Neubauten zu ersetzen. Die einzigen zu erhaltenden Gebäude sind der sogenannte „Altbau“ der Fakultäten Architektur und Bauingenieurwesen/Umwelttechnik auf der Nordseite des Campus, sowie die Bibliothek in zentraler Position des Campus.

Die LPI Ingenieurgesellschaft wurde vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW als Generalplaner für die Fassadensanierung des „Altbaus“ mit den Leistungsbildern Objekt- und Tragwerksplanung (sachkundiger Planer nach DAfStb-Richtlinie) beauftragt.

Zeitraum: 2020 - 2022
Ort: Köln
Land/Region: Deutschland

Fachbereich/e:

  • Bauwerksuntersuchungen / Bauwerksdiagnostik / Brückenprüfung
  • Objektplanung in der Instandsetzung / Instandsetzungskonzept und -planung
  • Tragwerksplanung

Projektart/en:

  • Hochbau
  • Fassadenbeprobung und -instandsetzung