Projektdetails

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Bietigheim-Bissingen

Projektbeschreibung: Im Rahmen des Bahnhofsmodernisierungsprogramms wurden im Bahnhof Bietigheim-Bissingen die Mittelbahnsteige 1 und 4 auf eine Nutzlänge ...

Projektname: Bahnhofsmodernisierungsprogramm Bietigheim-Bissingen
Projektbeschreibung:

Im Rahmen des Bahnhofsmodernisierungsprogramms wurden im Bahnhof Bietigheim-Bissingen die Mittelbahnsteige 1 und 4 auf eine Nutzlänge von 210 m gekürzt und auf 76 cm über SO aufgehöht. Dadurch mussten auch die Zugangsanlagen (Treppen aus der Unterführung) entsprechend angepasst werden. Die Bahnsteigentwässerung, die Bahnsteigausstattung, das Wegeleitsystem und die Bahnsteigbeleuchtung sind ebenfalls angepasst worden. Die bestehende Unterführung zu den Mittelbahnsteigen 1 bis 4 wurde modernisiert. Dies beinhaltete u. a. eine Erneuerung der Beleuchtung, der Wand- und Bodenbeläge.

Zur barrierefreien Erschließung der Mittelbahnsteige sind Aufzüge von der Unterführung zu den Mittelbahnsteigen 1, 3 und 4 hergestellt worden.

Die LPI Ingenieurgesellschaft übernahm die Rolle der leitenden sowie örtlichen Bauüberwachung.


Zeitraum: 2015 - fortlaufend
Land/Region: Deutschland
Ort: Bietigheim-Bissingen

Fachbereich/e:

  • Bauüberwachung Bahn

Projektart/en:

  • Verkehrswege / Verkehrsflächen