Kompetenz für Bautechnik,
Baustofftechnologie und
Bauwerksinstandsetzung

Baustofflabor und ständige Betonprüfstelle

Unser Baustofflabor führt neben mechanisch technologischen Prüfungen (z.B. Druckfestigkeit, Zugfestigkeit, E-Modul) vor allem auch Untersuchungen zur Schadensdiagnostik bestehender Bauwerke (z.B. mikroskopische Untersuchungen, bauchemische Untersuchungen) und Prüfungen zur Dauerhaftigkeit und Witterungsbeständigkeit (z.B. Frostprüfung, UV-Prüfung, Dauerhaftigkeitsprüfung unter Offshorebedingungen) aus. Dabei werden neben mineralischen Baustoffen, wie Beton, Mauerwerk, Estrich auch Stahl und Kunststoffe untersucht.

Ständige Betonprüfstelle nach DIN 1045-3:

umfangreiches Spektrum an Standardprüfungen.

Entwicklung von Sonderbetonen:

für ihre spezielle Bauaufgabe z.B. leicht verdichtbare Betone, Selbstverdichtende Betone oder Unterwasserbetone.

Dauerhaftigkeitsprüfung von Baustoffen:

unter Labor- oder Praxisbedingungen; z.B. Prüfung des Säurewiderstandes von Baustoffen, Frostwiderstand, AKR-Prüfung und Schadensanalyse (Nebelkammerprüfung), Chloridmigrationswiderstand.

PCT-Labor:

Prüfung von Beschichtungen für Stahl und Beton, Durchführung von Korrosionsprüfungen, z.B. Prüfung der Performance von Beschichtungen unter UV-Beanspruchung, verschiedenen Klimata (Temperatur, Feuchte, Salz) und Sonderbeanspruchungen. Prüfung nach den gängigen Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Auszug unserer umfangreichen Prüf- und Labortätigkeit darstellen. Zu unserer Leistungspalette gehören:

Frischbetonprüfungen:

  • Konsistenzbestimmung
  • Ausbreitmaß
  • Setzfließmaß
  • Bestimmung des Luftporengehalt und der Frischbetonrohdichte
  • Ermittlung der Mischungsstabilität (Bluteimer-Test, Sedimentationsversuche)
  • Darren
  • Prüfungen an Sichtbeton (mittels Sichtbetonprüfschalungen)
  • Sieblinienbestimmung
  • usw.

Prüfungen an Festbeton oder anderen festen, mineralischen Baustoffen:

Mechanische Prüfungen:

  • Druckfestigkeitsprüfung
  • Spaltzugfestigkeitsprüfung
  • Biegezugfestigkeitsprüfung
  • Abreiß- und Haftzugfestigkeitsprüfung
  • Prüfung des Säurewiderstandes

Chemische Prüfungen:

  • Bestimmung des Chlorid- / Sulfatgehalts an Bohrmehl
  • Chloridmigrationsprüfung (RCM-Test)
  • Säureprüfungen an Mörtel und Beton
  • Prüfung von Treibreaktionen an Mörtel und Beton

Sonstige Prüfungen:

  • Bestimmung der Rohdichte (z.B. mittels Unterwasserwägung)
  • Wassereindringprüfung an Beton (WU-Prüfstand)
  • Mikroskopische Untersuchungen (z.B. zur Ermittlung der Schädigungstiefe)
  • Untersuchung zum AKR-Risiko (Alkali-Kieselsäure-Reaktion), z.B. mikroskopische Untersuchung an Dünnschliffen, Nebelkammerprüfung, usw.

Frischbetonprüfungen

Ausbreitmass
Setz Flies Mass
Luftporengehalt
Darren
Sichtbetonprüfschalungen
Sieblinie

Mechanische Prüfungen

Druckfestigkeit
Spaltzug
Biegezug
Abreissprüfung
Säure

Chemische Prüfungen

Chlorid und Sulfatprüfung
RCM

Sonstige Prüfungen

WU Prüfstand
Mikroskopie